HIIT it like Dejan!

Bei unserem Transformer Challenger Dejan steht alles auf Entwicklungskurs! Was ist diesen Sommer anders? Wie haben 8 Wochen Training, Coaching und Ernährungspläne seine Form, sein Mindset und Lebensgefühl beeinflusst? Wir haben ihn interviewt: Das gehört dazu, um es auf diese Bombenresultate zu bringen!

Dejan, du spielst seit 25 Jahren Fußball. Wie lief die diesjährige Saisonvorbereitung für dich?

Sehr gut! Ich hatte definitiv einen Vorsprung: Ich war fitter als alle anderen und das obwohl ich der älteste in der Mannschaft bin. Da war ich ganz schön stolz!

Was hast du diesen Sommer anders gemacht?

Ich bin zwei Wochen vor der Saisonvorbereitung mit der Transformer Challenge gestartet!

Wie kam es dazu?

Ich trainiere seit letztem Winter bei Urban Heroes, habe die Hero Challenge gemacht und fand es toll! Die familiäre Atmosphäre, die Trainer, das ganze Konzept – das alles hat mir von vornherein das Gefühl gegeben, dass ich, wenn ich es richtig anpacke, meine Leistungsgrenzen überwinden kann.

Was gab den Ausschlag, in die Transformer Challenge zu starten?

Ich bin 35, ich wollte wissen, was in mir steckt! Zudem wollte ich mir beweisen, dass ich beides kann: Saisonvorbereitung und Transformer Challenge im Double! Ich war sofort angefixt! Ich wollte performen!

 

Was hat dir die Transformer Challenge gebracht?

Ich habe viele neue Erkenntnisse gewonnen! Unter anderem habe ich im Nutrition Seminar gelernt, dass die Ernährung 70% meiner Trainingsergebnisse ausmachen kann! Das war mir neu. Ich habe immer trainiert, aber nie in Kombination mit Ernährungsplänen. Einen solchen Effekt wie jetzt habe ich auch nie zuvor gehabt!

Wie hast du dich bisher ernährt?

Nicht ausgewogen. Ich bin beruflich viel im Außendienst unterwegs. Da habe ich mich schnell zwischendurch, aber immer nur kurzfristig, gesättigt. Ich hatte keine Routine. Dafür einen Hang zu Chips, Haribos und Schokolade.

 

Welche Routine ist jetzt neu?

Morgens Haferflocken zum Frühstück statt Toast mit Marmelade. Ich habe während der Challenge Brot komplett weggelassen, ich habe sogar auf Zucker verzichtet, dafür aber gelernt, vorzukochen. Der größte aller Töpfe, die ich besitze, war nie so oft im Einsatz wie momentan! Und ich blicke auf eine beachtliche Sammlung an neuer Tupperware.

 

Hast du ein Lieblings-Ingredient?

Ja, Kabeljau zum Beispiel! Himalaya-Salz, Lein- und Kokosöl und vieles mehr. Ich habe generell Vielfalt entdeckt und auch mehr Spaß am Kochen als zuvor.

Was sind deine Ergebnisse?

Ich habe 6,5 kg verloren und insgesamt 27 cm Körperumfang. Mein Körperfett habe ich von 18 auf 10,8% reduziert. Als ich knapp unter 15% lag, zeichneten sich die ersten Abs ab – das war ein tolles Gefühl!

 

LOOK AT YOU, DEJAN! @de_jan_hh ist einer unserer Transformer Challenger und liefert schon nach 5 Wochen hervorragende Ergebnisse: "Ich habe 4,5 kg verloren und meinen Körperfettanteil von 18 auf 13,4% gesenkt! Mein Körper ist definierter, mein Geist konzentrierter. Ich fühle mich wohler, habe körperliche und geistige Fitness dazu gewonnen. Und so schwer es war: Ich habe mir bewiesen, dass ich auf Zucker verzichten kann!” 👊🏼 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Start your Transformation now, Hero! Melde dich jetzt an unter info@urbanheroes.com. Mehr unter Link in Bio. . . . . #intervaltraining #legday #instaquotes #theurbanheroes #hiit #urbanheroes #igersofhh #gymlife #instafit #hamburg #gänsemarkt #fitspo #wearehh #createyourself #heronation #thesweatlife #sporty #workout #gym #squadgoals #newlife #mentalpower #strongbody #sweatsexy #training #transformation #challenge #nutrition #coaching #hiitworkout

A post shared by Urban Heroes | Hamburg (@theurbanheroes) on

 

HIIT Hamburg Programm Biggest Looser Workshop Urban Heroes Body Transformation Abnehmprogramm Fitnessprogramm Hamburg HIIT Hoch Intensives Intervalltraining Fitnessstudio Berrys Bootcamp

From Hero to Zero: -7% Körperfett und -10 cm Bauchumfang!

Was ist dir beim Training am Schwersten gefallen?

Hanteltraining. Das war ich nicht gewohnt. Und Core Training. Meine Mitte war immer meine Schwachstelle. Ich habe einen leichten Schiefstand und neige dazu, am Bauch zuzunehmen. Jetzt habe ich mehr Stabilität entwickelt. Und Abs! Das Core-Training donnerstags ist absolutes Pflichtprogramm für mich geworden!

 

Was sind deine Highlights im Red Room?

Ich bin kürzlich im Dynamic Mode auf 24 km/h mit 10% Steigung gesprintet! Und ich danke Resident Hero Kay dafür, dass er mir die 10er-Hantel in die Hand gedrückt hat. Inzwischen stemme ich 10 bis 12,5 kg-Hanteln. In einer Session bei Resident Hero Safia habe ich 786 kcal verbrannt! Das konnte ich wunderbar tracken über das Polar-Messsystem.

 

Was hat die Messbarkeit deiner Leistung bei dir bewirkt?

Ich bin mir sicher: Ohne sie hätte ich nicht in dem Maße performt! Es ist toll, dass du während der Challenge deine Leistungssteigerung mitverfolgen kannst. Dadurch wird sie greifbar! Die App liefert alle Fakten zu Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, wie oft du im roten Bereich trainierst und mehr. Dann sind da die Trainer – du stehst unter Beobachtung: Sie sehen, wie viel mehr in dir steckt, sie korrigieren dich aus, geben dir die Sporen und guten Rat. Das Coaching hat mich definitiv in eine neue Komfortzone gebracht.

 

… “in eine neue Komfortzone” – ein schöner Ausdruck.

Ja, man spricht davon, dass man seine Komfortzone verlässt. Dass man dann automatisch in eine neue wechselt, hat mich mehr angesprochen. Ich hatte Lust, eine neue für mich zu finden. Hatte ich sie erreicht, war ich motiviert für die nächste.

 

Was ist dir während der Challenge noch bewusst geworden?

Dass mit der physischen Transformation unweigerlich auch die mentale einsetzt. Vor einem Jahr etwa bin ich demotiviert in den Tag gestartet, ich war unkonzentriert bei der Arbeit. Während der Challenge habe ich oft schon morgens um 7 oder 8 Uhr trainiert. Danach, ist mir aufgefallen, war ich wesentlich aufnahmefähiger bei der Arbeit. Ich habe Sachen schneller und besser aufgefasst, wurde effektiver in meiner Arbeitsweise. Mein ganzer Workflow ist jetzt besser. Selbst, wenn ich unter Druck arbeite, bin ich ausgeglichener. Mich bringt nichts mehr so schnell aus der Ruhe.

 

#transformerchallenge #urbanheroes #believeinyourself #allthewayup #nichtohnemeinteam

A post shared by Dejan (@de_jan_hh) on

Wie hat das Training dein Befinden und dein Lebensgefühl beeinflusst?

Ich bin stolz auf meine Erfolge. Der Trainingseffekt macht mich glücklich! Es tut mir gut, meine positive Entwicklung mitzuverfolgen. Auch das Feedback, was ich erhalte, bestärkt mich sehr darin. Ich habe mich in einer Form resettet. Früher hatte ich andere Ziele, die weiter weg von meiner eigenen Entwicklung lagen. Die Challenge hat mich dahingehend fokussierter gemacht und mich auch stark diszipliniert. Zum Beispiel esse ich wesentlich bewusster und bin aufmerksamer dafür geworden, was mein Körper benötigt. Die Transformer Challenge hat meine Lebensweise geprägt.

 

Welcher war einer der besten Tipps?

Double Floor auszuprobieren. Dazu riet mir Resident Hero Oleg. Ich hatte von der ersten bis zur fünften Wochen 10 cm Brustumfang abgenommen. Das fand ich nicht gut. Als wir meinen Trainingsplan auf eine Laufeinheit und Double Floor umstellten, hatte ich innerhalb von drei Wochen wieder 6 cm drauf!

 

Würdest du die Challenge nochmal machen: Was würdest du anders machen?

Ich würde mehr auf meine Regeneration achten. Dadurch, dass parallel zur Challenge die Saisonvorbereitung für den Fußball lief, habe ich teilweise zweimal am Tag trainiert – morgens im Hub, abends auf dem Platz. Das hat mich stark gefordert. Mein Körper hat sich dann auch gemeldet. Ich musste zwischendurch einen Gang runterschalten und ihn weniger belasten.

 

Welchen Rat hast du für Challenger und Heroes?

“Believe in yourself” – das ist auch zu meinem Mantra geworden. Und “Don’t quit!” Bleib dran! Schöpf dein Potenzial aus! Es steckt viel mehr in dir, als du denkst. Das ist im Red Room so — das ist auch im Leben so.

#believeinyourself #allthewayup #dontquit

A post shared by Dejan (@de_jan_hh) on

#YOU GOT THIS, HERO! KEEP PUSHING!

 

Die Transformer Challenge #2 startet am 1. September! Wir bringen dich innerhalb von 8 Wochen in Shape! Dich erwarten das effektivste Training Deutschlands, maßgeschneiderte Trainings- und Ernährungspläne, Expertenwissen von erfahrenen Trainern und Ernährungscoaches, maximale Motivation und eine Community, die dich von Beginner bis Hero Level begleitet! Committe dich, Hero! Hier erfährst du mehr! #jointhetribe