5 TIPPS + 2 REZEPTE FÜR DEINE ENTGIFTUNG


Alkohol, Koffein, Pestizide oder auch Abgase bedeuten Stress für deinen Stoffwechsel. Die gute Nachricht: Dein Body entgiftet sich von Natur aus selbst! Über die Leber, die Nieren, das Verdauungssystem, die Lunge und die Haut werden Toxine effektiv eliminiert. Aber irgendwann sind die Kapazitäten ausgeschöpft. Dein natürliches Entgiftungssystem überlastet, die Schadstoffe sammeln sich. Die Folge sind Leistungseinbußen – im Alltag und beim Workout, auch Verdauungs- und Gewichtsprobleme sowie Abgeschlagenheit und ein geschwächtes Immunsystem.

Wie supportest du dein natürliches Detox-System, damit sich keine Symptome zeigen? Eine spezielle Diät oder eine Saftkur musst du dafür nicht befolgen!
Mit diesen 5 wertvollen Tipps boostest du ganz easy dein natürliches Cleansing!

 

Du willst deinem Energy Level und Immunsystem einen Kick geben?

Dann gönn dir eine innere Reinigung! Erfahre, wie du deinen Körper optimal beim Detox unterstützt und welche Cleansing-Rezepte à la Urban Heroes du unbedingt testen solltest!  

 

 

1.   DRINK MORE WATER!

Viel Wasser – dein Freund und Helfer beim Detox! Denn über den Schweiß und Urin werden Schadstoffe aus dem Stoffwechsel beseitigt. Ein ausgeglichener Wasserhaushalt ist beim Abtransport von Toxinen deshalb essentiell. Gönn deinem Körper gleich morgens eine innere Dusche!

2.   DRINK LESS ALCOHOL!

We know – a little party never killed nobody! Aber mach es deiner Leber nicht zu schwer. Mehr als 90 Prozent des Alkohols werden in der Leber metabolisiert. Ist sie mit dem Abbau der Drinks der letzten Partynacht beschäftigt, limitiert das die natürliche Entgiftungsfunktion.

3.   GET ACTIVE!

Die Liste der Benefits, die regelmäßiges Trainieren mit sich bringen, liest sich gut! In Bezug auf Detox ist der entzündungshemmende Effekt besonders interessant: Denn wer viel Sport treibt, senkt die chronische Inflammation im Körper, die bei physikalischem oder mentalem Stress auftritt. Das sorgt dafür, dass dein Detox-System besser arbeitet. Und dein Aktivitätslevel schaltet auf Vollgas.

4.   EAT MORE WHOLE FOODS!

Statt Burger, Pommes und Co. sollten vollwertige, unverarbeitete Lebensnittel deine erste Wahl sein. Wer häufig bei Junk Food zulangt, neigt eher dazu, Übergewicht und chronische Krankheiten wie etwa Diabetes zu entwickeln. Das belastet nicht nur die Figur, sondern auch die Organe, die im Umkehrschluss ihren Detox-Job schleifen lassen. Also: Sag ja zu vollwertigen pflanzlichen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten!

5.   INCREASE YOUR ANTIOXIDANTS INTAKE!

The Key to Detox-Success: Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Antioxidantien! Dazu zählen unter anderem Beeren, Nüsse, Süßkartoffeln, Hülsenfrüchte, grünes Gemüse, Zitronen, Ingwer und Kurkuma. Womit Antioxidantien punkten? Sie schützen deine Zellen vor freien Radikalen, die Symptome wie chronische Müdigkeit und Krankheiten wie etwa Krebs auslösen. Ein echter Boost fürs Immunsystem! Did you know? Unsere Shakes an der Urban Heroes Movers & Shakers Bar sind besonders reich an Antioxidantien! 

 

Need some detoxing Recipes? Here we go!

Hier kommen zwei reinigende Rezepte, die ruckzuck zubereitet sind:

 

HOT TONIC 

Apfelessig sorgt nicht nur für einen angenehm herben Geschmack, sondern füllt den Drink auch noch mit einer Menge Antioxidantien. Besonders das Verdauungssystem profitiert von dem Superfood und wird so gereinigt. Um der Antioxidantien-Ansammlung die Krone aufzusetzen, kommen Ingwer, Zitrone, Zimt und Honig dazu.

 

Zutaten für eine Portion

1 cm Ingwer
½ Zitrone
250 ml heißes Wasser
1 Prise Zimt
1 TL Apfelessig
1 TL Honig

Zubereitung

  1.   Ingwer fein reiben. Zitrone in eine große Tasse pressen.
  2.   Heißes Wasser zum Zitronensaft geben. Mit Ingwer, Zimt, Apfelessig und Honig verfeinern. Kurz ziehen lassen und genießen.

 Kalorien pro Portion: 36 

 

LENTIL ONE POT 

Was diesem Gericht den Glow verleiht? Kurkuma! Das Gewürz wird im Ayurveda und in der traditionell chinesischen Medizin vielfach verwendet. Nicht ohne Grund: Es wirkt stark entzündungshemmend und antioxidativ. In Kombination mit vollwertigen, unverarbeiteten Lebensmitteln wie Linsen, Kichererbsen und Süßkartoffeln unterstützt dieses Gericht dein Entgiftungssystem optimal – und reinigt so deinen Körper. Hint: Der Eintopf ist perfekt zum Vorkochen geeignet – Meal-prep at its best! 

 

Zutaten für 4 Portionen

1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
1 große Süßkartoffel
4 Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
2 cm Kurkumawurzel
150 g gehackte Tomaten
600 ml Wasser
200 ml Kokosmilch
1 TL Kreuzkümmel
1 TL getrockneter Koriander
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
150 g rote Linsen
½ Dose/Glas Kichererbsen
½ Bund Petersilie
1 Limette


Zubereitung

  1.   Zwiebel in Streifen schneiden. Bei mittlerer Hitze in einem großen Topf mit Olivenöl 5 Minuten andünsten.
  2.   Süßkartoffel und Kartoffel in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Kurkuma fein hacken. Alles mit in den Topf geben und weitere 5 Minuten schmoren.
  3.   Gemüse mit gehackten Tomaten, Wasser und Kokosmilch ablöschen. Dann mit Kreuzkümmel, Koriander, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt für 20 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren.
  4.   Linsen hinzufügen, für weitere 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Kichererbsen zugeben und noch einmal 5 Minuten weiter köcheln lassen.
  5.   Petersilie hacken, Limette vierteln. One Pot mit Limette und Petersilie servieren.

 Kalorien pro Portion: 464

 

STAY CLEAN AND HEALTHY, HERO: DETOX LIKE A PRO!