WIE GUT IST HIIT FÜRS HERZ?

 

Das magst du dich fragen, wenn dein Herz nach einem Sprint auf Anschlag pumpt und du nur wenige Minuten zuvor 20 Burpees gerissen hast: “Wie gesund ist HIIT eigentlich für mein Herz?”. Hier kommen die Antworten.

 

HIIT REDUZIERT DAS HERZINFARKTRISIKO

Couchpotatoes leben gefährlich. Denn, um kardiovaskuläre Risiken zu vermeiden, braucht unser Körper Bewegung. Eine gute kardiorespiratorische Fitness (CRF) senkt das Herzinfarktrisiko immens. Das stellten Dr. Jari Laukkanen und Dr. Hagnas Magnus schon 2013 fest. CRF ist das gelungene Zusammenspiel aus Atmung und Blutkreislauf, sodass dein Körper umfassend mit Sauerstoff versorgt wird. HIIT erhöht die kardiorespiratorische Fitness nachweislich, stärkt und schützt so unser Herz.

 

 

HIIT PUSHT DEINE HERZFREQUENZ

Bei HIIT sind 80 bis 90 % der maximalen Herzfrequenz (HFmax) drin. Schlägt dein Herz schneller, kommt der Blutkreislauf deutlich in Schwung. Es wird mehr Blut und somit mehr Sauerstoff durch deinen Körper transportiert. Unzählige, für die Herzgesundheit immens wichtige Prozesse kommen in Gang: Das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt. Das Blut wird flüssiger und die Bildung roter Blutkörperchen angeregt. Der Blutdruck sinkt – mit ihm auch die Blutzuckerwerte und der Cholesterinspiegel. Dein Stoffwechsel und die Fettverbrennung werden angeregt.

 

Du willst deine maximale Herzfrequenz berechnen? Ziehe dein Alter von der Zahl ♀︎226 bzw. ♂︎223 ab. Um deine Heart Rate im Red Room zu messen, lege deine Hände um die Griffe eines Woodways.

 

HIIT MACHT DEIN HERZ STARK & GESCHMEIDIG

Kettle Bell Swings, Slam Ball Smashes, Jump Squats – dann eine aktive Pause und auf zum nächsten Sprint! Du wirst bemerkt haben, dass sich deine Erholungsphasen von Session zu Session deutlich verkürzen. Dein Atem beruhigt sich nach einem schnellen Sprint schneller und du bist in kürzerer Zeit bereit für den nächsten Peak. Woran liegt das?

Die einzelnen Intervalle lassen dein Herz abwechselnd schneller und langsamer schlagen. Dieser schnelle Wechsel macht es variabel. Es passt sich den Anforderungen von Workout zu Workout besser an. Heart Rate Recovery (HRR) und Heart Rate Variability (HRV) sind dabei lebenswichtige Komponenten! HIIT beeinflusst sie sehr positiv und senkt erwiesenermaßen sogar Herzrhythmusstörungen. Das belegt eine kanadische Studie von 2015.

 

HIIT REDUZIERT GEFÄHRLICHES BAUCHFETT

HIIT reduziert die Körperfettmasse. Darunter auch, wie Studien zeigen, viszerales Fett (“Bauchfett” ) um Leber und Darm. Es ist dafür bekannt, Stoffwechselstörungen, kardiovaskuläre Erkrankungen und hohen Blutdruck zu fördern. Die Folgen sind nicht selten Diabetes und sogar ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. HIIT bringt deinen Stoffwechsel auf Hochtouren und hält den Nachbrenneffekt bis zu 48 Stunden nach deinem Workout hoch. Bei unserer Transformer Challenge verloren Teilnehmer in nur acht Wochen 10 cm Bauchumfang und reduzierten ihren Körperfettanteil um mehr als 11%!

 

HIIT SCHÜTZT VOR ARTERIOSKLEROSE

HIIT befreit deine Venen und Arterien von schädlichen Ablagerungen. Sie werden druckvoll durchspült und aufgeräumt. Das ist ein wichtiger Prozess, um Arterienverkalkung zu vermeiden und das Herz vor Infarkten zu schützen.

 

HIIT IST GESUND BEI KORONAREN HERZKRANKHEITEN

HIIT ist nicht nur für junge, gesunde, durchtrainierte Menschen geeignet. Studien beweisen, dass selbst Menschen mit Herzerkrankungen ihren gesundheitlichen Zustand durch HIIT verbessern konnten. So untersuchten Sportmediziner der Hermann-Albrecht-Klinik Mettnau und der Deutschen Sporthochschule Köln, inwieweit HIIT die körperliche Leistungsfähigkeit von Patienten mit koronaren Herzkrankheiten und chronischer Herzinsuffizienz beeinflusste.

Das Ergebnis: Patienten, die – zusätzlich zu ihrer aeroben Workout-Routine – HIIT in ihre kardiologische Rehabilitation aufnahmen, optimierten ihre körperliche Leistungsfähigkeit signifikant! Es heißt, HIIT verbesserte die kardiovaskulären Schutzfaktoren. Fazit der Studie: Hochintensives Intervalltraining ist eine sichere Trainingsform in der Rehabilitation.

 

TIME MATTERS, HERO!

Ein gesundes Herz ist entscheidend, damit du gesund bist und dich gesund fühlst! Befreie dich jetzt mit unserem HIIT Workout noch zügiger von unnötigem Ballast! HIIT verbrennt Fett erwiesenermaßen schneller als andere Sportarten. Zudem erzielst du durch das effektive Training schneller Ergebnisse. Warum warten und wozu lange trainieren, wenn du den gewünschten Effekt schneller erzielen kannst?

TIPP

So wie deine Muskeln und Gelenke, benötigt auch dein Herz eine Aufwärmphase vor dem Workout. Komm zu Fuß oder mit dem Fahrrad ins Hub. Steige im Red Room auf einem moderaten Level ein und steigere dich Set für Set, Session für Session.

 

TREAT YOUR HEART RIGHT, HERO!

 

Zum Valentinstag am 14.2. erwartet dich das ON LIVE MUSIC HIIT WORKOUT @THEURBANHEROES! 3x HIIT Sessions der Extraklasse, der Cloud X von On und ein Live Konzert voller Future Bass und Progressive Sounds von Sherly werden dein Herz noch schneller schlagen lassen! Book your spot now!