A Full Day of Eating with Resident Hero Tabea

Sie hat Kräfte, die Bäume ausreißen, trägt uns auf Händen, liftet Schwergewichte und zerstört Slam Balls: Die Energie, die unsere Resident Hero Tabea an den Tag legt, ist unvergleichlich! Und mit derselben zieht sie auch nachts um die Häuser. Woher schöpft unser Energiebündel diese Ausdauer und Kraft? Welches Muskelfutter formt ihren definierten Body und auf welche Treats schwört sie? Wir haben sie einen Tag lang begleitet und es herausgefunden!

 

TRICKS & TRICKS BY TABEA

Bevor es losgeht, 3 wichtige Meal Notes, auf die Resident Hero Tabea schwört:


MEAL NOTE NO. 1: TRY INTERMITTENT FASTING

Um ihrer Verdauung zwischendurch eine Pause zu gönnen, fastet Tabea in bestimmten Zeitintervallen. Diese Breaks wirken wie ein Reset für den Stoffwechsel – die Fettverbrennung wird angekurbelt, zudem soll das Fasten  verjüngend wirken, Schlaf und Hautbild verbessern. Anstatt der klassischen 16:8-Methode, in der innerhalb von 8 Stunden gegessen und 16 Stunden auf Nahrung verzichtet wird, nutzt Tabea eine eigene Formel: „Ich faste nur an 3 Tagen die Woche und dafür jeweils für 18 Stunden“, erzählt sie. „Der Effekt soll genauso groß sein wie bei der 16:8-Methode.“ 

 

MEAL NOTE NO. 2: EAT YOUR CARBS

No carbs – no power: Wer Gewichte stemmt und schnelle Kilometer auf dem Laufband reißen will, benötigt Kohlenhydrate als Energielieferanten. Sie sind in jeder Hinsicht der wichtigste Energielieferant für unseren Körper. Sind die Glukose-Speicher leer, führt das umfassend zu Leistungseinbußen – nicht nur beim Workout. Wie hält es Tabea mit den Carbs? „Ich esse sie am liebsten abends und halte die Portion mittags eher klein.” So verhindert sie auch ein Mittagstief.

 

MEAL NOTE NO. 3: DON’T TAKE IT TOO SERIOUS

Tabea ist durch und durch eine Partymaus! „Das Leben ist viel zu kurz, um sich etwas zu verbieten“, so unser Resident. Drink smart, Hero! Tabeas erster Tipp: “Statt gezuckerte Longdrinks, Cocktails oder massig Bier zu trinken, greif lieber zu einem klaren Drink wie dem Skinny Bitch!” Der Mix aus Mineralwasser, Zitrone und Vodka ist verhältnismäßig kalorienarm und verhindert das bei Alkohol übliche Dehydrieren – hält somit auch den Kater am nächsten Tag auf minimalem Level. Was noch auf Karte steht? “Gin Tonic! Auch er ist ein Leichtgewicht unter den alkoholischen Drinks!” Tabeas zweiter Geheimtipp: Statt sich mit Pegel Döner reinzuhauen, bereitet sie sich zu Hause etwas Magerquark mit Haferflocken als Betthupferl zu. Die enthaltenen Eiweiße helfen dabei, den Blutzucker wieder in den Griff zu kriegen. “Um einen Kater am nächsten Tag musst du dir dann keine Sorgen machen!” Cheers, Hero!

 

 

MEAL NUMBER ONE

Wie beginnt Tabea ihren Tag? “Mit einem Wake up-Drink: ein halber Liter Wasser mit dem Saft einer Zitrone, einem Schuss Apfelessig, einer Prise Himalaya Salz, etwas geriebenem Ingwer, Kurkuma und Pfeffer.”

 

HIIT OF THIS DRINK

Diese Kombi füllt nicht nur deinen Flüssigkeitsspeicher auf: Sie versorgt deinen Körper dank Himalaya Salz auch umfassend mit Elektrolyten. Dein Stoffwechsel kommt durch den Zitronensaft Schluck für Schluck in Fahrt – inklusive Fettverbrennung. Der Apfelessig kurbelt parallel die Verdauung an und reguliert den Blutzucker- und Insulinspiegel. Sein Geschmack fördert das Sättigungsgefühl und minimiert Heißhunger. In der Summe helfen diese Eigenschaften vor allem, viszerales Fett abzubauen. Naturtrüber Apfelessig enthält die Vitamine B und C, Beta-Carotin, Folsäure, Eisen und basische Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium. Er wirkt antibakteriell und schützt deinen Körper vor Pilzen und Parasiten. Noch mehr Wunderzutaten gefällig? Ingwer und Kurkuma verleihen diesem Booster-Drink einen hervorragenden Geschmack und stärken dein Immunsystem enorm!

 


MEAL NUMBER TWO

Zum Frühstück gönnt sich Tabea jeden Morgen eine Smoothie Bowl mit leckeren Toppings. Die Base bilden Blattspinat, Gurke, TK-Mango, goldene Kiwi, Banane, Avocado, Chiasamen und Proteinpulver. Fürs Topping wählt sie Haferflocken, Kakaonibs und Erdnussbutter.  

 

HIIT OF THIS MEAL

Kein Wunder, dass Tabea nur so vor Energie strotzt: Dieses erfrischende Frühstück ist ein echtes Kraftpaket! Gönnst auch du dir gleich morgens Blattspinat und Gurke, hast du deine tägliche Dosis an Greens schon fast abgedeckt. Für Sportler ein Must, denn in grünem Gemüse stecken viele  wichtige Mineralstoffe. Allein In Spinat ist viel Vitamin C, Kalium, Magnesium, Eisen, Beta Carotine und Chlorophyll! Es wirkt basisch und zellerneuernd, dadurch leistungssteigernd! Außerdem fördert es den Muskelaufbau und die Regeneration.” Neben den gesunden Fetten aus Avocado und Chiasamen stehen mit Proteinpulver und Erdnussbutter zudem Eiweiße im Rampenlicht. Wer die Muskeln hervorblitzen lassen will, sollte direkt beim Frühstück auf eine ausreichende Proteinzufuhr setzen.

 

 

MEAL NUMBER THREE

Zum Lunch bereitet sich unsere Superwoman einen großen Salat mit Rucola, Feldsalat, Paprika, Gurke, Tomate, Rote Bete und Kürbiskernen zu. On top verfeinern Kürbiskernöl, Chili, Salz und Pfeffer den bunten Mix. Plus: ein Stück Stremellachs und eine Scheibe Brot. Ready!

 

HIIT OF THIS MEAL

Zum Mittagessen hält es unser Resident Hero gerne leicht – was aber die Nährstoffe angeht auf sehr hohem Niveau. Der Salat und das bunte Gemüse liefern viele Mineralstoffe wie Natrium, Magnesium, Kalium und Calcium und sind reich an den Vitaminen B, C, K und E. Die Kürbiskerne liefern wichtige Omega-6-Fettsäuren und gesunde Fette, die deinen Körper vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Stremellachs steuert zusätzlich Omega-3-Fettsäuren bei. Davon profitieren dein Herz und deine Muskeln: Es ist nachgewiesen, dass eine hohe Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren die Beschwerden von Muskelkater reduziert. Vielleicht ist das ein Grund, warum Tabea es schafft, gleich sechsmal pro Woche Vollgas beim Workout zu geben!  

 

 

MEAL NUMBER FOUR

Feeling snacky? Ist Tabea im Urban Heroes Hub, bestellt sie sich einen Shake an der Movers & Shakers Bar – am liebsten den HEART BEET. 


HIIT OF THIS MEAL

Er sieht sündig aus, wie ein Frozen Daiquiri, schmeckt wie Candy und nährt deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen. Was Tabea überzeugt? “Das volle Spektrum an wichtigen Pflanzenstoffen. Und der hohe Eiweißgehalt, der das Muskelwachstum befeuert!” Nebenbei bemerkt ist der HEART BEET eine echte Wunderwaffe gegen Hangover: Er füllt die Energiereserven mit Banane und Vanille Protein und liefert den Muskeln Sauerstoff mit Rote Beete. Die Erdbeeren sind dabei echte Kater-Killer: Sie aktivieren körpereigene Enzyme, die den Alkoholabbau in der Leber unterstützen, lindern Magenbeschwerden und Gelenkschmerzen. Extra: “Mit Zimt und Hafermilch zaubert der HEART BEET Shake dir on top auch einen frischen Teint!”

 

 

MEAL NUMBER FIVE

Stunden am Herd stehen? Das ist bei ihrem Hustle-Alltag unter der Woche nicht drin. Fürs Dinner schmeißt Tabea den Ofen an und drapiert Aubergine, Süßkartoffel und Paprika auf dem Blech. Dazu kocht sie etwas Linsen-Pasta. On the side gibt es Hummus. „Ganz ehrlich, manchmal werfe ich mir auch einfach TK-Gemüse in die Pfanne“. Her kind of Fast Food!

 

HIIT OF THIS MEAL

Nichts geht über Pasta, right? Wählst du statt Hartweizengrieß Nudeln aus Hülsenfrüchten wie Linsen, sicherst du dir die Extraportion Proteine. Auf 100 Gramm hat Linsen-Pasta satte 23 Gramm Eiweiß! Fit-Food it is! Und keine Sorge, der Genuss kommt dabei nicht zu kurz. Erst recht nicht, wenn du sie mit Ofengemüse und Hummus kombinierst. “Schmacko!”

 

Feeling inspired, Hero? Enjoy your meal!